Su Sonkan studierte Rechtswissenschaft an der Marmara Universität Istanbul, (LL.B, 2007) und an der Westfälische Wilhelms Universitaet Münster (LL.M, 2010) Während des LL.M Studiums hat sie als Profilmodul »Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht” gewählt. Im Februar 2011 schloss sie das Rechtsreferenderiat bei der Anwaltskammer Istanbul und bei Av. Prof. Dr. Ali Cem Budak. Seit Februar 2012 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an der Yeditepe Universität Rechtswissenschaftliche Fakultät in Istanbul. Nach den Ph.D. Vorlesungen und der Zulassungsprüfung zur Aufnahme der Doktorarbeit am September 2014 hat sie mit ihrer Doktorarbeit begonnen.
Ab März 2015 war sie am HIIG für einen Forschungsaufenthalt. Sie beabsichtigt eine Recherche -vom Gesichtspunkt der Phänomenologie- »zurück zu dem User”. (die Vorstellung basiert auf Edmund Husserl’s »zurück zu den Sachen” Aussage) Die wesentliche Richtung ihrer Doktorarbeit ist die begriffsgechichtliche Erforschung und rechtsmethodologisches Denken über die Begrifflichkeit des Users.