Konstanze Neumann studierte Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Universität Leipzig und untersuchte im Rahmen ihrer Bachelorthese die russischen Medien anhand der sozialwissenschaftlichen Transformationsforschung.

Derzeit ist sie Studentin der Sozial- und Kulturanthropologie und der Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Erste berufliche Erfahrungen in der deutschen Internet-Branche sammelte sie in der Datenbank des Online-Magazins Gründerszene.

Im Forschungsbereich internetbasierte Innovation ist Konstanze am Projekt Innovation und Entrepreneurship beteiligt.

Arbeitspapiere:

Richter, N., Schildhauer, T., Neumann, K., & Volquartz, L. (2016). Fostering and hindering factors — success of early stage internet-enabled startups. HIIG Discussion Paper Series, 2016(04). Publication details