Kerstin Bass absolvierte 2012 ihren Bachelor an der Freien Universität Berlin. Dort belegte sie Filmwissenschaft im Kernfach und Publizistik und Kommunikationswissenschaften im Nebenfach. Im März 2013 begann Kerstin ihren Masterstudiengang im Fach Filmwissenschaft. Ihr primäres Forschungsinteresse liegt im digitalen Kino sowie dem Horrorfilm und dem asiatischen Kino. Während ihres Studiums arbeitete Kerstin Bass in diversen Agenturen als studentische Aushilfe in den Bereichen Social Media und Online-Redaktion. Am Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft ist sie als studentische Mitarbeiterin des D-Werft Projekts im Bereich internetbasierte Innovation und Filmwirtschaft angestellt.

Organisation von Veranstaltungen:

d-werft Geschäftsmodell Workshop
From 12.01.2016 to 12.01.2016. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany (National)

Kerstin Bass, Urs Kind, Martina Dopfer