HIIG @ Berlin Web Week

Zwischen 5. – 10. Mai findet in Berlin die Berlin Web Week statt. Das HIIG beteiligt sich unter anderem mit einer Präsentation der Direktorin Jeanette Hofmann, in der sie „die ewige Gretchenfrage« stellt: wie und durch wen soll das Netz in Zukunft reguliert werden? Außerdem dabei sind Internet Policy Redakteur, Frédéric Dubois, und Kaja Scheliga die in „Books gone wild« die Möglichkeit von kollaborativer und offener Arbeit an wissenschaftlichen Büchern beleuchtet. Weitere Informationen…

Anupam Chander im Open Journal Club

„Breaking the Web«. Am 5. Mai 2014 begrüßte der Open Journal Club Anupam Chander, Direktor des California International Law Center. Er präsentierte sein unter dem Titel „Data Localization vs. The Global Internet« erschienenes Paper. Eindrücke der Veranstaltung haben wir hier für Sie zusammengestellt. In kürze folgt ein Interview mit Anupam Chander.

Digitaler Salon am 30. April | 19.00 Uhr

Kräftemessen zwischen Freiheit und Kontrolle. Am vergangenen Mittwoch, dem 30. April, fragten wir Markus Löning, Julia Reda, Arne Schönbohm und Rainer Wendt wie viel Kontrolle das Internet verträgt. Der Digitale Salon lieferte den Auftakt zum Tanz in den Mai und lud zur Diskussion im Livestream und in den Räumen des Instituts am Bebelplatz ein.